Regelwerk für das FUN Rennen in Stadthagen am 08.09.2019

 

Mitarbeitern ist es nicht gestattet mitzufahren !

§1 Teilnahmebedingungen / Startgeld

Anmeldeschluss ist der 01.09.2019

Die höhe des Startgeldes beträgt 150 €. Ein Team gilt erst als angemeldet wenn eine Anzahlung von  80,- € bezahlt wurde. Am Tag der Veranstaltung muss der Rest vollständig bezahlt werden.

Wenn ein Team nicht zum Rennen antritt verfällt die Anzahlung.

 

§2 Zeitablauf 

08:50 Uhr - Eintreffen der Team´s

09:00 Uhr - Nennschluss / Fahrerbesprechung und Kart Auslosung

09:30 Uhr - 15 Minuten Training

10:00 Uhr - Qualifikation mal ganz anders

11:00 Uhr - Rennstart 3 Stunden Team Rennen

ca. 14:15 Uhr -  Siegerehrung

 

§3 Teamleiter / Auslosung

Jedes Team bestimmt einen verantwortlichen Teamleiter. Dieser ist Ansprechpartner für die Rennleitung. Außerdem müssen alle Rennleiter sich einen Ihrer mit Rennleiter auswählen der bei wichtigen Angelegenheiten mit als Rennleiter zum einsatz kommt.

Bei der Fahrerbesprechung werden die Karts ausgelost. Mit diesem Kart bestreitet das Team sowohl das freie Training, Qualifying wie auch den Start des Rennens.

 

§4 Freies Training und Qualifikation

Jedes gemeldete Team hat 15 Minuten freies Training. Anschlißend ein Qualifing* der besonderen Art.

Im Training können Fahrerwechsel absolviert werden. Die Fahrzeit jedes einzelnen Fahrers ist dabei nicht vorgeschrieben.

 

*Genaue Info´s über das Qualifing gibt es erst am Renntag.

§5 Rennen

Die Renndauer beträgt 3 Stunden. Im Rennen werden Fahrer (min.5) und Kartwechsel (2) absolviert, die Fahrerwechsel werden vom Team selbstständig durchgeführt, die Kartwechsel werden von der Rennleitung gesteuert.

 

§6 Fahrerwechsel

Jedes Team muss während des 3 Stunden Rennen mindestens 5 Fahrerwechsel absolvieren. Sollten mehr Fahrerwechseln benötigt werden steht dies jeden Team frei. Die Fahrzeit jedes einzelnen Fahrers ist dabei nicht vorgeschrieben. Während der ersten 10 und der letzten 10 Rennrunde sind keine Fahrerwechsel erlaubt.  Fahrerwechsel sind eigenständig vorzunehmen. Bei der Einfahrt zur Boxengasse ist vor der Haltelinie deutlich stehen zu bleiben.

Bei jedem Fahrerwechsel muss eine Aufgabe erledingt werden, diese kann selbst gewählt werden. Es müssen min. 3 verschiedene Aufgaben im laufe des Rennen´s erledigt werden. Die Aufgaben müssen von dem Teilnehmer erledigt

05721 993305

© 2019 by Race Dome Kart Center Ltd. & Co. KG       Proudly created with Wix.com